ZuhauseTEST

ABONNIEREN & EMPFEHLEN:
 
 
ÄHNLICHE ARTIKEL:

AUCH INTERESSANT:
Kakaopulver stark ent Kakaopulver stark entölt, Bio
4,99 € *
Inhalt 250 g (2,00 € * / 100 g)
(2,00 € * / 100 g)
Produktdetails
Fruchtschnitte Kakao-Orange von Rapunzel Fruchtschnitte Kakao-Orange
1,19 € *
Inhalt 40 g (2,98 € * / 100 g)
(2,98 € * / 100 g)
Produktdetails
Spirelli Multikorn von Rapunzel Spirelli Multikorn
2,69 € *
Inhalt 500 g (0,54 € * / 100 g)
(0,54 € * / 100 g)
Produktdetails
Bio Kokoschips ger Bio Kokoschips geröstet
2,54 € *
Inhalt 175 g (1,45 € * / 100 g)
(1,45 € * / 100 g)
Produktdetails
Weißer Quinoa Weißer Quinoa
3,49 € *
Inhalt 200 g (1,75 € * / 100 g)
(1,75 € * / 100 g)
Produktdetails

Veganer Zitronenkuchen glutenfrei, eifrei, fructosearm
von Susanne

Veganer Zitronenkuchen glutenfrei, eifrei, fructosearmVeganer Zitronenkuchen glutenfrei, eifrei, fructosearm |
Schwierigkeitsgrad: leicht Zubereitungszeit:  10 min Zubereitung, ca. 50 min Backzeit... mehr
"Veganer Zitronenkuchen glutenfrei, eifrei, fructosearm"

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Zubereitungszeit: 

10 min Zubereitung, ca. 50 min Backzeit bei 180 ° Ober- und Unterhitze

Zutaten:

  • 350 g glutenfreie Mehlmischung oder 150 g Reismehl, 100 g Stärke, 100 g Kokosmehl
  • 100 ml Reismilch, Sojamilch oder Mandelmilch
  • 120 ml Pflanzenöl
  • 150 ml Reissirup
  • Saft und Schale von 2 kleineren / einer großen Zitrone
  • 2 TL Orangenschalen
  • 2 TL Leinsamen
  • 1 EL Johannesbrotkernmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Flohsamenschalen oder 2 TL Leinsamenmehl 
  • 6 EL Wasser

Für die Glasur:

  • Traubenzucker 
  • Zitronensaft 
  • Ev. Hartfett

 

Zubereitung:

Zuerst Flohsamenschalen oder Leinsamenmehl in das Wasser geben und ein paar Minuten stehen bzw. quellen lassen. 

In der Zwischenzeit zunächst die trockenen Zutaten miteinander vermischen. Anschließend alle anderen Zutaten zusammen mit den gequollenen Flohsamenschalen oder Leinsamenmehl vermengen. Zum Schluss die trockenen Zutaten unterrühren bis der Teig schön kremig ist und das Ganze in eine eingefettete Kastenform geben. Den Teig mit einem eingeölten Pinsel glattstreichen und ein wenig einritzen. 

Der Kuchen backt ca. 50 min bei 180 Grad Ober- und Unterhitze. Der Kuchen ist fertig, wenn sich der Teig vom Rand der Backform etwas ablöst und bei der Stäbchenprobe (z.B. mit einem Holzstäbchen) kein Teig mehr kleben bleibt.

Nach dem Backen den Kuchen im warmen Zustand gleich aus der Form stürzen und abkühlen lassen. So kann die restliche Feuchtigkeit besser entweichen. Nun noch mit der Zitronenglasur bestreichen und fertig. Die Zitronenglasur sollte beim Einstreichen eine dicke cremige Konsistenz haben. Wer es lieber fester mag, gibt einen Würfel Hartfett (Palmfett) dazu.


Kommentare:
Ich freue mich über ein paar Worte von Dir.
Von Deinen Kommentaren lebt unser Portal!

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte gebe den Sicherheitscode in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ich freue mich über ein paar Worte von Dir.
Von Deinen Kommentaren lebt unser Portal!

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte gebe den Sicherheitscode in das nachfolgende Textfeld ein.
Zuletzt angesehen