Schnellbrot mit Quinoa-Sauerteig - Produkt des Monats
von Susanne

Warum das glutenfreie Schnellbrot von Bauckhof unser Produkt des Monats ist? Wer kennt das... mehr
"Schnellbrot mit Quinoa-Sauerteig - Produkt des Monats"

Warum das glutenfreie Schnellbrot von Bauckhof unser Produkt des Monats ist?

Wer kennt das nicht. Der kleine Hunger meldet sich und dir fällt ein, dass du vergessen hast, Brot zu kaufen. Wenn du dann noch eine Glutenunverträglichkeit hast, wird es etwas schwieriger. Denn in der Regel hat der Bäcker um die Ecke oder der nächste Supermarkt kein glutenfreies Brot oder nur glutenfreies Brot mit zig Zusätzen. In dem Fall ist es gut, eine Brotbackmischung zu Hause zu haben.

Backmischungen für glutenfreie Brote gibt es ja Einige am Markt. Das Schnellbrot von Bauckhof gehört zu meinen Lieblingssorten, von dem ich immer eine Packung zu Hause habe. Wie der Name schon sagt, kann das Brot ganz einfach und schnell zubereitet werden. Da die Backmischung Backpulver enthält, kann man diese mit Wasser verrühren und ohne den Teig gehen zu lassen, in den Ofen schieben. Das Brot ist in 60 min fertig und damit ideal, wenn du schon etwas hungrig feststellst, dass kein Brot mehr zu Hause ist. Auch wenn du auf Hefe verzichten möchtest, ist dieses Brot empfehlenswert. Selbstverständlich kannst du das Brot auch mit Hefe im Backautomaten backen. 

Toll sind auch die Variationsmöglichkeiten die angegeben sind (Walnussbrot, Zwiebelbrot, Rosinenbrot, Olivenbrot). 

Was ist in dem Schnellbrot alles drin?

Die glutenfreie Backmischung „Schnellbrot“ von Bauckhof enthält jede Menge vollwertiger Zutaten. Dazu gehören z.B. Reisvollkornmehl, Maisstärke und Maismehl aber auch Quinoa Sauerteigpulver. Wie ich schon in anderen Blogthemen berichtet habe, ist das glutenfreie und ursprüngliche Quinoa besonders reich an Vitaminen und Mineralien. Die verschiedenen Saaten wie Sonnenblumenkerne, Leinsaat und Sesam runden die Backmischung ab. 

Was ist Quinoa?

Die Quinoapflanze ist glutenfrei und gehört zu den Gänsefußgewächsen. Quinoa bezeichnet man auch als Pseudogetreide. Die Quinoapflanze mit ihren kleinen Körnern wird bereits seit tausenden Jahren in Südamerika angebaut. Man bezeichnet Quinoa auch als das Gold der Inkas, da es in sehr großen Höhen gedeiht und schon von den Inkas angebaut wurde. Auch heute noch gedeiht Quinoa in Peru und Bolivien und ist dort als Nahrungsmittel sehr beliebt.

Was ist das Besondere an Quinoa? 

Aufgrund der vielen Vitalstoffe kann Quinoa insgesamt das Immunsystem und die Leistungsfähigkeit stärken. Lücken im Abwehrsystem können aufgrund der Vielzahl an Vitaminen und Mineralien geschlossen werden. Der Anteil an Mineralien ist wesentlich höher als in unserem hochgezüchteten und stark glutenhaltigem Weizen. Quinoa enthält besonders viel Eisen, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium und Zink. Der hohe Kalziumanteil im Quinoa kann z.B. einen stabilen Knochenbau und die Knochendichte positiv beeinflussen. Der glykämische Index ist gering und somit eignet sich das Korn besonders gut für Diabetiker und Menschen mit Übergewicht. Auch der Kohlenhydratanteil ist geringer als bei herkömmlichen Getreidesorten. Der hohe Anteil an Magnesium und Riboflavin kann helfen Muskeln und das Gehirn zu entspannen und damit Migräneanfälle zu reduzieren. Besonders positiv an Quinoa ist auch der hohe Gehalt an hochwertigem Eiweiß. Deshalb nutzen dieses Superkorn besonders gerne Veganern und Vegetariern.

Was gibt es bei Quinoa zu beachten?

Solltest du Quinoa als Korn kaufen und kochen wollen, ist es wichtig die Körner vorher gut abzuwaschen. Quinoa enthält manchmal Bitterstoffe (Saponine), die sich auf der Oberfläche der kleinen Körner befinden und leicht abgewaschen werden können, da sie wasserlöslich sind.

Mein Tipp: 

Wenn du gerne ein saftiges süßes Brot zum Frühstück essen möchtest, gebe einfach wie angegeben statt 125 g Wasser 125 g Creme fraiche dazu und 4 Esslöffel Honig. Oder wenn du Milchprodukte nicht verträgst, so wie ich, dann nehme einfach 125 g Sojacreme und Honig.


Kommentare:
Ich freue mich über ein paar Worte von Dir.
Von Deinen Kommentaren lebt unser Portal!

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte gebe den Sicherheitscode in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ich freue mich über ein paar Worte von Dir.
Von Deinen Kommentaren lebt unser Portal!

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte gebe den Sicherheitscode in das nachfolgende Textfeld ein.
Zuletzt angesehen