Nahrungsmittelunverträglichkeiten über Speicheltest feststellen
von Susanne

Nahrungsmittelunverträglichkeiten über Speicheltest feststellenNahrungsmittelunverträglichkeiten über Speicheltest feststellen |

Eine neue Methode erkennt Nahrungsmittelunverträglichkeiten über die Analyse des Speichels ... mehr
"Nahrungsmittelunverträglichkeiten über Speicheltest feststellen"

Eine neue Methode erkennt Nahrungsmittelunverträglichkeiten über die Analyse des Speichels 

Jeder, bei dem selbst eine Nahrungsmittelunverträglichkeit festgestellt wurde oder der Betroffene im Bekanntenkreis hat, wird zustimmen: Die Diagnose von Unverträglichkeiten ist oft ein langer und steiniger Weg. Anders als Allergien, die schnell über entsprechende Tests festgestellt werden können, gibt es für die Diagnose von Unverträglichkeiten keine allgemeingültigen Definitionen und Standards. Noch dazu sind die Beschwerden wie Durchfall, Bauchschmerzen und Blähungen oft sehr allgemein, dass viele Ursachen in Frage kommen. Und so haben Betroffene meist einen langen Ärztemarathon hinter sich, bevor eine Ursache für ihre Beschwerden gefunden wird.

Es geht auch einfacher

Das iffi Institut für Nahrungsmittelunverträglichkeiten in Hamburg hat nun allerdings eine Methode entwickelt, bei der Nahrungsmittelunverträglichkeiten aufgrund eines umfassenden Fragebogens erkannt, mittels eines Speicheltests gemessen und individuell mit Nahrungsmittelreizen nach den Erkenntnissen der Impuls-Therapie behandelt werden.

Denn Nahrungsmittel haben auch eine unmittelbare physiologische Wirkung. Und genau diese kann anhand eines Speicheltests gemessen werden. Nahrungsmittel wirken nicht nur auf den Verdauungstrakt, sie wirken auf den gesamten Körper. Ist die physiologische Wirkung nicht regelrecht, leidet der Mensch beispielsweise unter Beschwerden wie Asthma, Neurodermitis oder Morbus Crohn.

Das Gehirn empfängt schon mit dem ersten Biss über den Geschmackssinn eine Botschaft vom gegessenen Nahrungsmittel und liefert diese Information weiter an das vegetative Nervensystem. Nahrungsmittel enthalten nicht nur die Bausteine, die unser Leben erhalten, sondern setzen auch physiologische Vorgänge in Bewegung. Und wie diese spezifische physiologische Wirkung nach der Nahrungsmittelaufnahme verläuft, lässt sich anhand der Speichelmenge messen.

Nicht nur Diagnose, sondern auch Therapie

Im iffi-Institut können Nahrungsmittelunverträglichkeiten aller Art ausgetestet werden wie gegenüber Fruchtzucker, Zucker, Getreide, Milch, Eiweißen oder Fetten. Die Behandlung erfolgt dann entsprechend der jeweiligen Unverträglichkeit, individuell nach den Ergebnissen des Speicheltests. 

Mehr zur Therapie und den Behandlungsschwerpunkten des Instituts für Nahrungsmittelunverträglichkeiten findet ihr auf der Seite www.impuls-therapie.de 

Wie sind eure Erfahrungen mit der Diagnose von Unverträglichkeiten? Und kanntet ihr das iffi-Institut schon?


Kommentare:
Ich freue mich über ein paar Worte von Dir.
Von Deinen Kommentaren lebt unser Portal!

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte gebe den Sicherheitscode in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ich freue mich über ein paar Worte von Dir.
Von Deinen Kommentaren lebt unser Portal!

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte gebe den Sicherheitscode in das nachfolgende Textfeld ein.
Zuletzt angesehen