ImuPro Anzeige
ABONNIEREN & EMPFEHLEN:
 
 

AUCH INTERESSANT:
Reiszwerge ohne Ei und ohne Zucker von Bohlsener M Reiszwerge ohne Ei und ohne Zucker
2,19 € *
Inhalt 500 g (0,44 € * / 100 g)
(0,44 € * / 100 g)
Produktdetails
Carob-Reisstangen glutenfrei,Bio von Werz Carob-Reisstangen glutenfrei,Bio
1,99 € *
Inhalt 50 g (3,98 € * / 100 g)
(3,98 € * / 100 g)
Produktdetails
Bio Speisest Bio Speisestärke, glutenfrei
2,19 € *
Inhalt 250 g (0,88 € * / 100 g)
(0,88 € * / 100 g)
Produktdetails
Johannisbrotkernmehl von Rapunzel Johannisbrotkernmehl
4,19 € *
Inhalt 65 g (6,45 € * / 100 g)
(6,45 € * / 100 g)
Produktdetails
Mais-Reis-Penne von dennree Mais-Reis-Penne
3,19 € *
Inhalt 500 g (0,64 € * / 100 g)
(0,64 € * / 100 g)
Produktdetails
Buchweizenmehl glutenfrei von Werz Buchweizenmehl glutenfrei
3,05 € *
Inhalt 500 g (0,61 € * / 100 g)
(0,61 € * / 100 g)
Produktdetails
Helles Reismehl von Bauckhof Helles Reismehl
2,39 € *
Inhalt 500 g (0,48 € * / 100 g)
(0,48 € * / 100 g)
Produktdetails
Johannisbrotkernmehl aus ökol. Landbau Johannisbrotkernmehl aus ökol. Landbau
4,19 € *
Inhalt 65 g (6,45 € * / 100 g)
(6,45 € * / 100 g)
Produktdetails

Festliche Herzwaffeln (laktosefrei)
von Jana

Festliche Herzwaffeln (laktosefrei)Festliche Herzwaffeln (laktosefrei) |
Einfaches und schnelles Rezept für laktosefreie Herzwaffeln mit Vollkornmehl, Mandeln und... mehr
"Festliche Herzwaffeln (laktosefrei)"

Einfaches und schnelles Rezept für laktosefreie Herzwaffeln mit Vollkornmehl, Mandeln und Mandelmilch

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Zubereitungszeit:

15 Minuten

Zutaten für 10-12 Stück:

  • 200 g Margarine
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 100 g Vollkornmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • 100 ml Mandelmilch (Alternativ: Lakosefreie Milch oder Sojamilch)
  • Puderzucker und dunkle Schokoladenstreuseln zum Garnieren

Zubereitung:

Die Margarine mit dem Zucker cremig rühren. Nach und nach die Eier hinzugegeben und alles schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Zimt und Mandeln vermengen und gemeinsam mit der Milch unter die Schaummasse rühren. Den fertigen Teig 15-20 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Waffeleisen mit Margarine oder Öl einfetten. Pro Waffel eine kleine Schöpfkelle Teig verwenden. So lange backen, bis die Waffel goldbraun ist und vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker und dunklen Schokoladenstreuseln bestreuen.

 


Kommentare:
Ich freue mich über ein paar Worte von Dir.
Von Deinen Kommentaren lebt unser Portal!

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte gebe den Sicherheitscode in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ich freue mich über ein paar Worte von Dir.
Von Deinen Kommentaren lebt unser Portal!

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte gebe den Sicherheitscode in das nachfolgende Textfeld ein.
Zuletzt angesehen