Ein Fest im Grünen
Autor: Susanne

Lesetipp "Ein Fest im Grünen"Ein Fest im Grünen |

Vegetarische Köstlichkeiten bunt & gesund Autor: Erin Gleeson Verlag: Knesebeck Worum... mehr
"Ein Fest im Grünen"

Vegetarische Köstlichkeiten bunt & gesund

Autor: Erin Gleeson

Verlag: Knesebeck

Worum geht es?

Das Buch „Ein Fest im Grünen“ ist ein anschauliches, einfach nachvollziehbares Rezeptbuch, das sich für Vegetarier und für Menschen mit Unverträglichkeiten eignet. Viele Rezepte kommen ohne Teig aus und Rezepte mit Käse können z.B. durch laktosefreien Käse oder Käseersatz variiert werden. 

Zunächst startet das Buch mit einem locker und bildlich geschriebenen Lebenslauf der Autorin und einer lesenswerten Beschreibung, wie sie zu diesem Kochbuch gekommen ist. Dann geht es weiter mit Vorspeisen, Cocktails, Salaten, Gemüsegerichte, Süßes und einer Danksagung. Eine Vielzahl von Gerichten wird vorgestellt, die so einfach und abwechslungsreich sind und trotzdem kommt man selbst nicht (nicht immer) auf solche Kombinationen. Bei den Vorspeisen geht es schon los mit witzigen Variationen alltäglicher Zutaten z.B. Gorgonzolatrauben, Artischockenherzen in Bierteig oder Erdbeersalsa. Die Salate präsentieren farbige Idde z.B. gelber Salat, grüner Salat, roter Salat. Die Gemüsegerichte probieren neue Zubereitungsvarianten z.B. gebackener Blumenkohl, rote Beete-Süßkartoffel Püree oder Ei in Avocado gebacken. Die Nachspeisen können sich ebenfalls sehen lassen. Empfehlen kann ich z.B. den Erdnuss Avocado Shake mit Mandelmilch oder das griechische Parfait mit Feigen und Nüssen.

Was sind die Besonderheiten des Buches „Ein Fest im Grünen“?

Die Rezepte werden in Druckschrift und teils in Schreibschrift beschrieben, untermalt mit vielen Bildern. Das Buch gewinnt dadurch eine sehr persönliche Note. Es gibt keine Zutatenliste pro Rezept sondern gleich die Beschreibung der Zubereitung. Da nur sehr wenig Zutaten und Gewürze pro Gericht verwendet werden, reicht das in dieser Form auch aus. So ist der Einkaufszettel kurz gehalten und das Gericht schnell zubereitet. 

Obst, Gemüse, Erbsen, Gewürze alles wird phantasievoll miteinander kombiniert. Die Rezepte in dem Buch „Vegetarische Köstlichkeiten bunt & gesund“ sind sehr lecker und super einfach erklärt. Selbst für Kochmuffel ist das Buch wirklich gut geeignet. 

Meine Rezeptempfehlungen aus dem Buch 

Ich selbst liebe z.B. den Butternut – Kürbis Salat mit Avocados, Cocktailtomaten und Mozzarella, den ich auch mal mit Süßkartoffeln kombiniere oder den Auberginensalat mit panierten Mozzarellascheiben und Basilikum. Super einfach ist auch das Rezept Auberginen Tacosa mit Brie Käse und frischem Koriander. Wer Eier und Grünkohl mag, kommt auch nicht zu kurz. Das Buch bietet ein witziges Rezept mit Eiern, Grünkohl, geriebenem Käse und Kräutern, die in einer kleinen Form wie ein Muffin gebacken werden, super easy.

Das Rezeptbuch „Ein Fest im Grünen“ erhaltet ihr z.B. hier


Kommentare:
Ich freue mich über ein paar Worte von Dir.
Von Deinen Kommentaren lebt unser Portal!

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte gebe den Sicherheitscode in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ich freue mich über ein paar Worte von Dir.
Von Deinen Kommentaren lebt unser Portal!

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte gebe den Sicherheitscode in das nachfolgende Textfeld ein.
Zuletzt angesehen